ProFacil – Erweiterung des Leistungsangebots für Immobiliensuchende

Von Immobilienkäufern bzw. Immobliensuchenden werde ich immer wieder gefragt, ob ich sie als Fachmann bei einer Objektbesichtigung begleiten und beraten könnte. Natürlich mache ich das gerne, denn eine fachgerechte Beratung beim Immobilienkauf ist dringend zu empfehlen!

Verkäufer und Makler bieten meist nur eine dürftige Objektbeschreibung und eine marktangepasste Wertermittlung als Information über das begehrte Objekt an. Oft fehlen wichtigen Bauunterlagen und vor allem eine objektive Einschätzung des erforderlichen Investitionsbedarfs, um das Objekt neu zu beziehen. Die Immobilienpreise am Markt liegen oft deutlich über den tatsächlichen Werten der angebotenen Bausubstanz, weil viele Käufer blauäugig genug sind und die hohen Preise bezahlen. Wenn sie dann nach dem Kauf auf mich zukommen, um ihre Gebäudesanierung zu planen, fällt ihnen oft die Kinnlade runter, wenn ich die voraussichtlichen Kosten beziffere.
Zwar kann ich die zu erwartenden Gesamtkosten einer Bestandsimmobilie nach einem ersten gemeinsamen Besichtigungstermin noch nicht verbindlich aber doch, auf meinen Erfahrungen beim Bauen im Bestand basierend, relativ objektiv einschätzen. Damit haben Kaufinteressenten einen guten Anhaltspunkt für ihre Verhandlungen bzw. eine unabhängige Entscheidungsgrundlage.

Da sich leider bei den meisten Besichtigungen herausstellt, dass entweder der Kaufpreis in Bezug auf den Substanzwert zu hoch liegt, das Budget für die zu erwarteten Sanierungskosten nicht ausreichen wird oder andere Faktoren dann doch gegen einen Kauf sprechen, muss weiter gesucht werden. Dafür gibt es jetzt „ProFacil„. Das ist meine lokale Plattform für die Immobiliensuche und auch Immobilienangebote. Die Veröffentlichung eines Immobilien-Gesuchs auf meiner Internetseite ist aber nur einer der Bausteine meines neuen Angebots. Vor allem gehören die aktive Untersützung bei der individuellen Immobiliensuche und die objektbezogene, fachgerechte Beratung bei Interesse an einem Verkaufsangebot dazu.

Wenn Sie also eine Immobilie zum Kauf suchen, stellen Sie hier gerne Ihre Anfrage oder rufen Sie mich an. Zur Einführung dieses Leistungsangebots biete ich durchaus attraktive Preise. Bei mir zahlen Sie nur für den tatsächlichen Aufwand und keine kaufpreisabhängigen Provisionen.

Wieder was dazugelernt

Zwei Tage im Vaillant Trainingszentrum Kassel haben neue Erkenntnisse in Sachen Wärmepumpen, Photovoltaikanlagen und Batteriespeichern gebracht.

Neue Internetseite

Sie läuft wieder! Nach technischer und inhaltlicher Überarbeitung gibt’s eine neue Internetseite!

Vorhandene Domains: https://architektur-weide.de – https://architekturweide.de – https://weide-architektur.de – https://weidearchitektur.de

Neue Domains: https://architektur-wei.de – https://architekturwei.de – https://architektur.weide.biz – https://architekt.weide.biz – https://weide.biz – https://denkmalarchitekt.de

 

Die bisherigen Inhalte der Internetpräsenz von architektur WEIDE bis 2014 sind komplett aktualisiert worden.

Freuen Sie sich nun auf neue Referenzprojekte oder auch neue Lexikoninhalte in naher Zukunft!

Neue E-Mail-Adresse

Ab sofort sind wir unter architektur@weide.biz zu erreichen!

Die bisherigen E-Mail-Adressen info@architekturweide.de und info@architektur-weide.de funktionieren aber weiterhin.

Weitere mögliche E-Mail-Adressen sind: architekt@weide.biz, info@weide.biz, info@architektur.weide.biz, info@architekt.weide.biz, info@architekturwei.de, info@architektur-wei.de, info@weidearchitektur.de, info@weide-architektur.de, info@denkmalarchitekt.de. Statt info@ können Sie auch kontakt@ oder post@ schreiben.

Ihre E-Mail kommt sicher bei uns an!

Neue Büroadresse in Butzbach-Griedel

Ab sofort ist mein Bürositz im Schlagweg 7, 35510 Butzbach-Griedel!

Im Lexikon gibt’s eine Wegbeschreibung.

Architekt in der Denkmalpflege

Von 2011 bis 2013 besuchte ich eine 12-wöchige Seminarreihe in der Propstei Johannesberg bei Fulda, die so in Deutschland einmalig ist. Jetzt darf ich mich „Architekt in der Denkmalpflege“ nennen!

Kalender „Rockenberger Türen“

Anlässlich des dreijährigen Jubiläums von architektur WEIDE habe ich einen Kalender (2014/2015) mit dem Thema „Rockenberger Türen“ aufgelegt. Gezeigt werden hier insgesamt dreizehn Eingangstüren von denkmalgeschützten bzw. historisch bedeutsamen Gebäuden unterschiedlicher Charakteristik und Qualität.

Kaum ein anderes Element verleiht einem Gebäude mehr Ausdruck als die Tür am Übergang von außen nach innen. Funktional bietet eine Tür gewisse Sicherheit, Schall-, Wärme- und Sichtschutz, aber sie wird meist zu Repräsentationszwecken außenseitig auch aufwendig gestaltet. Hier gibt es natürlich große Unterschiede, die mit der Bedeutung des Gebäudes zusammen hängen. Achten Sie auf Details und wertschätzen Sie eine Tür, wenn Sie durch sie hindurch gehen!

Hintergrund für das Thema ist die Bedeutung des Zeichens bzw. Buchstabens Daleth, der an der Stelle des ersten T in „archiTektur WEIDE“ steht. Das Daleth ist der vierte Buchstabe im Hebräischen Alphabet. Abgeleitet aus der phönizischen Schrift geht seine Form auf die Darstellung einer geöffneten Zelttür zurück. Die Bezeichnung des Zeichens geht auf hebräischen Wort delet zurück, was soviel wie Tür bedeutet. Später entwickelte sich daraus das griechische Delta (Δ), das lateinisch D sowie die arabische Zahl 4. Die Verwendung dieses Zeichens lässt daher gewollt mehrere Interpretationsmöglichkeiten zu.

Daniel Weide

Bürogründung und Internetpräsenz

Ein eigenes Architekturbüro zu gründen ist schon spannend! Es bedarf einer gewissen beruflichen Erfahrung, einer Bauvorlageberechtigung der Architektenkammer (die es frühestens nach 2 Jahren Berufserfahrung gibt), einer guten geschäftlichen Vorbereitung mit Businessplan, einer Grundausstattung mit Geräten und Software, einer Corprorate Identity und vor allem dem Willen zur Selbstständigkeit.

Nach fast 4 Jahren als Architekt im Ingenieurbüro Bell in Rockenberg-Oppershofen habe ich am 2.2.2011 also mein eigenes Architekturbüro in Rockenberg gegründet. Die Voraussetzungen waren alle erfüllt. Natürlich musste ich das irgendwie bekannt machen. Die Erstellung einer Internetseite stand für mich von Anfang an ganz oben auf der To-do-Liste, auch wenn ich noch nicht viel Eigenes zu veröffentlichen habe. Aber jetzt ist meine Internetseite für architektur WEIDE online.

Schauen Sie unter anderem in der Navigation unter büro nach meiner Philosophie und Ausstattung. Meine Referenzen finden Sie bald unter projekte.

Daniel Weide